Wie können Sie Ihre Maschine individuell gestalten?

In der Welt der Harley Davidson hat jeder Biker die Möglichkeit, sein Motorrad mit einer schier endlosen Auswahl an Harley Teile zu individualisieren. In der Tat finden Sie eine große Auswahl an Harley-Davidson Motorradteilen.

Außerdem unterscheiden sich alle Modelle der amerikanischen Marke des amerikanischen Herstellers: Softail, Sportster, Roadster, Chopper, Bobber, Big Twin, Twin Cam, African Twin, Triumph, Racing, Café Racer, Electra Glide, Low Rider, Road Glide, Touring, Tourer, Tuning, Street Bob, Bobber, Fat Bob, Custom Bike… Dennoch haben die verschiedenen Modelle eine ganze Reihe von Punkten gemeinsam (Modelle, Engine, Rahmen…). Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass jedes Ersatzteil eines bestimmten Modells vollständig und perfekt in jedes Modelljahr passt.

Ihre Harley-Davidson nach Maß

Zunächst einmal können Sie Ihr Customization-Projekt so gestalten, dass es dem guten Geschmack und Ihrem Budget entspricht. Denn Sie sind der Bauleiter, um aus Ihrem Motorrad das schönste zu machen. Aus diesem Grund können Sie einige Arbeitsschritte alleine durchführen, andere jedoch auslagern, wie z. B. Schweißen, Schneiden, Änderungen am Fahrgestell und an der Karosserie. Denn es gilt, die Teile der großen Marken millimetergenau anzupassen, darunter:

o Abdeckungen

o Schutzvorrichtungen

o Kennzeichenaufkleber und selbstklebende Sticker für Jethelme, Zylinder, Motorradkennzeichen, Motorradsitz, Gepäck (Gepäckträger, Tasche, Topcase, etc. ), Schutzbleche, Bremsbeläge, etc.

Einige Ersatzteile können Sie hingegen alleine austauschen, z. B. Spiegel, Felgen, Blinker, Federungen, Sättel, Motorrad-Kennzeichenhalter.

Warum sollten Sie Ihr amerikanisches Motorrad individuell gestalten?

Auf den ersten Blick zeichnen sich Harleys durch ihre Individualität und Harmonie zwischen dem Fahrer und dem Bike aus. Tatsächlich gibt es praktisch eine Liebesbeziehung zwischen Motorradfahrern und ihren Harley-Davidson-Motorrädern.

Außerdem hat die Popularität von Harley ihre Wurzeln in dem Konzept, dass die individuelle Gestaltung des eigenen Motorrads möglich und machbar bleibt.

Die Veränderung des Aussehens Ihres Motorrads bestimmt jedoch Ihre persönliche Vorstellung von dem, was Ihnen wichtig ist. So können Sie sich beispielsweise dafür entscheiden, sich an früheren Generationen von Harleys zu orientieren. Oder Sie können sich für einen stilvolleren Custom-Motorrad-Look entscheiden, indem Sie die Seitenabdeckungen entfernen, die die Schönheit Ihres Motorrads beeinträchtigen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Ausstattung eines Motorrads an sich schon schwierig werden kann. Es ist jedoch nicht einfach, sich in der Bandbreite der Möglichkeiten zurechtzufinden, ohne Gefahr zu laufen, zumindest entmutigt zu werden.

Ein einzigartiger Stil für Ihr Zweirad

Auf den ersten Blick lassen sich die verschiedenen Teile eines Motorrads mit den beiden Methoden des Verchromens und Polierens veredeln. Tatsächlich beruhen diese Techniken auf dem Schutz des Teils und ganz nebenbei auch auf dem Aussehen.

Im Übrigen ziehen es Customizer in der Regel vor, ihre Teile gründlich zu polieren, anstatt sich für eine Verchromung zu entscheiden.

Schreibe einen Kommentar